Andere verlieren wegen weitaus weniger relevanten Gründen ihre Jobs, aber ich wette 10:1, daß beim überaus “guten” keine personellen Konsequenzen gezogen werden.
Und da wundern die sich, warum wir Menschen unsere Journaille so lieb haben…
(!)

Categories: #Satire