Das Attentat ist keine Kriegserklärung – ein General ist kein Staatsoberhaupt -, wohl aber der Ausstieg des Iran aus dem Atomabkommen. Bereits die Androhung von Gewalt ist völkerrechtlich geächtet. via