Denkt ihr es kommt in unserer Generation häufiger vor an Depressionen zu leiden, oder denkt ihr, dass das früher einfach nie angesprochen wurde, bzw. nicht ernst genommen wurde? Weil mir kommts so vor als ob sich das absolut vervielfacht hat.

Categories: Generation