Die CDU schlägt vor, dass Rot-rot-grün in Thüringen nicht mehr mit in die Ministerpräsidenten-Wahl zieht, sondern mit einem Kandidaten von SPD oder Grünen.
Gemeint sein dürfte (unter anderem) der SPD-Landesvorsitzende .
(Wahlergebnis SPD: 8,2 Prozent)

Categories: Kandidaten