Norbert Röttgen, der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, will CDU-Vorsitzender werden. Es gehe um weit mehr als um den Parteivorsitz, die Lage der CDU sei ernst.